Veggie Bolognese

Veggie Bolognese

Klassische Bolognese mal anders? 

Eigentlich nicht viel anders - schmeckt wie immer, biss wie immer - aber fleischlos!
Unsere Testesser sind begeistert, dann kurz ungläubig (als sie erfahren, dass wir kein gewöhnliches Rinder-Faschiertes verwendet haben) und dann auch schon wieder begeistert!

 

Zubereitung

Vorbereitung:
Das Veggie Faschierte für 10 min im heißem Wasser oder Brühe ziehen lassen, gut abgetropft und nochmal mit frischen Leitungswasser ist das Veggie Faschierte nun bereit für weitere Schritte. 

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl anrösten, Karotten und Sellerie in kleine Würfel schneiden und mit anbraten. Das Veggie Faschierte zufügen. Mit einem Schuss Rotwein und Brühe ablöschen. 

Nun kommen noch geschälte Tomaten dazu - diese im Topf mit einem Löffel zukleinern.
Mit Salz und Pfeffer würzen - Gemüse weichköcheln lassen und genießen!

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.